Fortbildungen und Seminare

 

Themenfelder:

  • Kompetenzen und Grenzen (von Schulassistenzen)
  • AD(H)S  (ICD-10 F90.-)
  • Trauma und ESE (ICD-10 F43.- und F91 - F95)
  • Autismus (ICD-10 F84.-)
  • Vorgehen bei Kindeswohlgefährdung (§ 8a, Absatz 2 SGB VIII)

 

Alle Seminare finden regelmäßig - je nach Bedarf - statt: sprechen Sie uns an!

 

Aktuelle Termine finden Sie auf der rechten Seite der Homepage!

(bitte etwas herunter scrollen)

Sämtliche Schulungen sind für unsere Mitarbeiterinnen/ Mitarbeiter kostenfrei und werden im Rahmen der Arbeitszeit vergütet. Die Fortbildungen und Seminare werden in unseren Büroräumen mit medialer Unterstützung durchgeführt.

 

Zu den Methoden gehören unter anderem:

  • Präsentation und Vortrag 
  • autonome Erarbeitung der Themen und Handlungsmöglichkeiten
  • praxisorientiertes Vorgehen beispielsweise durch Rollenspiele
  • Fundierung der Inhalte durch Handouts

 


Unsere Assistenzen werden in folgenden Bereichen geschult und kontinuierlich begleitet:

 

  • Konkrete Handlungsfelder und Grenzen der Assistenzen
  • Grundlagen zu den Themen ASS, AD(H)S, Trauma und ESE
  • Dokumentation der Maßnahme
  • Hospitationen
  • Fallbeispiele und Teamtreffen
  • Vorbesprechung der Hilfeplangespräche